die reisen > 2015

Eine Literaturreise nach Finnland. Wandern in Lappland. Städtereise Stockholm. Sie möchten gerne hoch in den Norden reisen, aber Sie fürchten die Vernichtungsschläge unzähliger Mücken? Literatur im Sommer, Wandern im Herbst. Der Kenner wandert in der kurzen Jahreszeit, die gleich nach dem Sommer beginnt, das heißt, in etwa September. Ruska: Die Luft ist klar, die Temperatur kalt in der Nacht und wohlig am Tag. Die Wege sind verlassen und die Landschaft färbt sich rot. Und orange und gelb und tausend Nuancen dazu. Endlos ist die Palette. Und von Mücken weit und breit keine Spur.

 

Mit der Eisenbahn im Winter in die vom Polarlicht flimmernde Nacht, und schauen, wieviel Sterne stehen? In Erinnerung bleibt Ihnen diese Reise sicher; mit der Bahn in einer Welt ohne Himmel und Erde; nicht in der Nacht, nicht am Tag, weil es nur einen einzigen Zustand gibt: Schwarz oder Weiß. Und ab und an... ein paar Lichter und bunte Häuser in der Ferne.

 

Sie sind fasziniert von der nordischen Malerei, aber Stockholm ist Ihnen zu weit? Der Norden beginnt bereits in Deutschland, in Worpswede und Seebüll, unweit der dänischen Grenze. Der Monat spielt keine Rolle, denn der Himmel zeigt die Richtung, und unser Denken erschafft sich die Welt.

Peter Simon | 04631 4418575 | simon@tenojoki.de